Deutschlands Eisenbahnbrücken

Groß, klein, jung, alt, aus Beton oder aus Stahl, wenige Meter oder einige Kilometer lang: Die DB Netz AG unterhält in Deutschland mehr als 25.000 Eisenbahnbrücken unterschiedlichster Bauart. Ihnen allen gemeinsam ist, dass sie alle stets einwandfrei befahrbar sein müssen. Daher werden alle Eisenbahnbrücken regelmäßig kontrolliert. Um die Brücken in Schuss zu halten, wird natürlich auch in ihren Erhalt und die Sanierung investiert. Derzeit setzt die Deutsche Bahn das größte Modernisierungsprogramm ihrer Geschichte um. Dieses kommt auch den Brücken zugute. Allein im Zeitraum zwischen 2015 und 2019 wurden über 900 Eisenbahnbrücken erneuert.

Auf der DB-Brückenkarte können Sie die Eisenbahnbrücken einzeln aufrufen und sich über Zustand, Baujahr, Bauform, Modernisierungsdatum und vieles andere mehr informieren.

Saale-Elster-Talbrücke © DB AG
Saale-Elster-Talbrücke – Längste Eisenbahnbrücke Deutschlands

Wussten Sie schon, dass ….

  • … die Saale-Elstertalbrücke in Sachsen-Anhalt mit 8.614 Metern die längste Eisenbahnbrücke Deutschlands ist?
  • … die Müngstener-Brücke bei Solingen 107 Meter hoch und damit die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands ist?
  • … die älteste in Betrieb befindliche Eisenbahnbrücke bei Wurzen an der Strecke Leipzig – Dresden steht und im Jahr 1838 erbaut wurde?
Älteste in Betrieb befindliche Eisenbahnbrücke Deutschlands © DB AG/Kai Michael Neuhold
Älteste in Betrieb befindliche Eisenbahnbrücke Deutschlands (1838) bei Wurzen an der Bahnstrecke Leipzig – Dresden
Müngstener Brücke – Höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands (107m ü. NN)
schließen

News

02.01.2020

875 versprochen, 900 erreicht: DB erhöht Tempo bei Erneuerung ihrer Eisenbahnbrücken

Letzte modernisierte Brücke für 2019 steht in Zepernick bei Berlin • Seit 2015 drei Milliarden Euro aus Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV II) in DB-Brücken investiert • Ab 2020 folgen 2.000 weitere Brücken

Pünktlich zum Jahresende ist die 900. Eisenbahnbrücke seit 2015 im Netz der Deutschen Bahn (DB) erneuert worden . In Zepernick am nordöstlichen Stadtrand Berlins überspannt sie die Schönower Straße. Mit ihrer Fertigstellung hat die DB ihr Ziel, innerhalb von fünf Jahren 875 Eisenbahnbrücken umfassend zu modernisieren, deutlich übertroffen. Mehr als 900 Brücken wurden im Rahmen der Leistungs- … mehr

30.12.2019

Eisenbahnbrücke Schönower Straße

Pünktlich zum Jahresende ist die 900. erneuerte Eisenbahnbrücke seit 2015 im Netz der Deutschen Bahn fertig geworden.
Quelle: Deutsche Bahn
In Zepernick am nordöstlichen Stadtrand Berlins (Gemeinde Panketal, Landkreis Barnim) überspannt sie die Schönower Straße.

Das aus zwei Überbauten bestehende Bauwerk hat eine Fläche von insgesamt 210 Quadratmetern und liegt auf der Strecke von Berlin Gesundbrunnen – Eberswalde – Stralsund. Zwei Gleise führen über die Brücke, auf denen täglich 170 Züge unterwegs sind.

Zeitgleich mit der … mehr

01.08.2019

Leistungsfähigeres Netz durch weitere Milliardeninvestitionen im Jahr 2019

Erneuerung und bessere Auslastung der Infrastruktur weiter im Fokus · Investitionen der letzten Jahre sorgen für deutlichen Qualitätsschub · So viele Brückeninbetriebnahmen wie noch nie in einem Jahr
Erneuerung EÜ Hennigweg 2018, Strecke 3600, km 15,845, Mühlheim a. M.

Täglich rollen bis zu 40.000 Züge des Personen- und Güterverkehrs über 33.300 Kilometer Schienennetz der DB Netz AG. Damit ist es eines der am stärksten frequentierten in Europa. Jeden Tag werden in einem eng getakteten und ausgeklügelten System Reisende und Waren an ihr Ziel gebracht. Von 1994 – 2017 hat sich die Nutzungsintensität mehr als verdoppelt, sodass insbesondere in Knoten und … mehr

Aktualisierung jeweils im April